It's me - Der Mensch hinter 123Bastelei

Zu einer guten Homepage gehört ein Blog, sagt man.

Wer erfolgreich sein will, muss Kunden an sich binden, heißt es. 

 

Stimmt, sage ich. Und natürlich möchte ich erfolgreich sein und meine Mühe auch finanziell belohnt wissen.

Dennoch steht für mich der Mensch immer noch im Mittelpunkt. Deshalb ist mir Kundennähe viel wichtiger als Klickzahlen, ein freundliches Wort und Zufriedenheit - auch ausgedrückt in lieben Worten im Gästebuch oder Empfehlungen an Freunde und Verwandte - lieber als anonyme Bilanzzahlen.

 

Ich freue mich über jeden neuen Kunden, jede neue Geschichte, die sich hinter dem Namen in der Kundenkartei verbirgt. Denn mir hilft ein kleiner Einblick in den Menschen hinter dem Namen vor allem bei der Gestaltung der individuellen Zuckertüten.

Aber auch sonst interessiere ich mich für euch, was ihr aus der gekauften Wolle so wollzaubert, ob ihr euch darin wohl fühlt, wie es euch beim Zaubern ergangen ist, ob ihr neue Muster ausprobiert habt usw.

 

Wer ich bin, will ich euch gerne wissen lassen. 

Ich bin Mutter von 3 mittlerweile (fast) erwachsenen Töchtern, war lange Zeit alleinerziehend und habe neben der Bastelei noch eine Teilzeitstelle in der Verwaltung, die mir den Hauptteil meines Lebensunterhaltes einbringt.

Ich liebe Zahlen, aber ich liebe es auch, kreativ zu sein. Ich mag mich nicht nur auf einen Aspekt beschränken müssen, sondern will mein Leben - wie auch die Arbeit - abwechslungsreich halten.

Deshalb liebe ich es, immer wieder neue Sachen zu entwickeln, neue Schultütenmotive zu entwerfen, neue Modelle zu stricken, neue Karten zu gestalten. 

Mein Shop soll deshalb nie langweilig werden, es wird immer mal wieder etwas Neues hier einziehen, je nachdem wonach mir gerade der Sinn steht.

Meine einzige Beschränkung ist die Zeit. Denn auch ich habe leider nur zwei Hände an 24 Stunden am Tag zur Verfügung, auch wenn die Ideen Purzelbäume schlagen.

Und Priorität haben natürlich erstmal eure Bestellungen.

In meiner Freizeit spiele ich in einer Laienspielgruppe Theater. Auch hier liebe ich es, immer wieder neue Rollen zu übernehmen, so dass es nicht langweilig wird.

 

Hier in meinem Blog werde ich dich in unregelmäßigen Abständen einfach mal ein wenig an meinem Leben teilhaben, an den neuen Projekten, die ich entstehen lasse, vielleicht auch mal einfach ein paar Gedanken zum Tag oder was mir auf dem Herzen liegt. 

Ich würde mich freuen, wenn du mir einen kleinen Kommentar hinterlässt, damit ich weiß, was dich interessiert, ob es dir gefällt und wie du so tickst, denn wie auf der Theaterbühne ist der beste Lohn der Applaus.

Ich lade dich auch dazu ein, meine Facebook-Seite zu abonnieren. Hier zeige ich dir Fotos meiner aktuellen Projekte und du wirst immer über neue Angebote informiert. Du findest mich hier:

https://www.facebook.com/123Bastelei/

 

So wie du nicht nur ein Kunde für mich bist, möchte ich mehr als nur der anonyme Onlineshop sein.

Lasst uns mal öfter hinter die Fassade schauen!

 

In diesem Sinne, hab einen wundervollen Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Tanja Göritz (Mittwoch, 30 Oktober 2019 10:08)

    Eine sehr gute Idee, einen Blog zu schreiben. Das macht neugierig auf mehr und sprüht vor Aktionismus und Herzlichkeit.

  • #2

    Heidi Hummel (Mittwoch, 30 Oktober 2019 16:04)

    Liebe Manu, danke für diese lieben Worte <3 und nun zu meiner Bitte...richtig dicke Wolle für einen Schal, zum Stricken mit den passenden Nadeln. Danke und lieben Gruss